Herzlich willkommen!



Diese Webseite entstand, damit in Zukunft alle Bewohner der Eigentumswohnanlage in der Maximilian-Kaller-Straße sehen können, wann sich die Heizungsanlage in welchem Betriebszustand befand/befindet. Hintergrund dazu ist das Problem, dass die Heizungsanlage gerade in der Übergangszeit oft nicht nachvollziehbar läuft. Um dieses Problem zu dokumentieren und es ggf. auch für Beschwerdezwecke verwenden zu können, werden hier halbstündlich Messungen vorgenommen und anschließend hier veröffentlicht.

Die Messungen finden in der Wohnung von Herrn Strasser direkt am Heizungsrohr in der Küche statt. Der Sensor ist gegen äußere Einflüsse (wie Kaltluft durch ein geklapptes Fenster) isoliert, so dass die Messung nicht verfälscht wird.


Kleine Schwankungen der Heizungstemperatur (wie z. B. zwischen 21°C und 22°C) sind rein technischer Natur und bedeuten keineswegs eine reale Schwankung oder Veränderung in der Einstellung. Erst größere Änderungen (5°C Temperaturänderung oder mehr) sind zu beachten. Ansonsten sind kleine Veränderungen auch auf den geringen Resteinfluss der Außentemperatur und die Genauigkeit der Messung zurückzuführen.


Wichtig: Diese Seite befindet sich derzeit noch im Testbetrieb, da die Hardware und die Skripte erst Ihre Dauerfestigkeit beweisen müssen.


Aktuelle Messwerte samt Zustand:


Temperatur der Heizung: 44 °C (gemessen: 15:30 Uhr)   
  Außentemperatur: 5.3 °C (gemessen: 15:30 Uhr)  
››  Die Anlage läuft mit voller Leistung.


Ferner findet sich unter Auswertung eine detaillierte Auswertung vergangener Zeiträume. Für alle vergangenen Tage gibt es die Möglichkeit den Tagesverlauf zu betrachten.


Schauen Sie auch bei der Seite von unserem Miteigentümer Herrn Thaten vorbei. Er hält immer aktuelle und interessante Neuigkeiten zusammengefasst bereit.


Mit besten Grüßen,

    —  Andreas Bock und Fabian Strasser